Premium Nan Nuo Shu Pu Erh 2005 – Reifer Pu Erh

Aus einem Familienbetrieb in der 3. Generation in den Yunnan Bergen stammt dieser Shu Pu Erh. Shu Pu Er wird im Gegensatz zum Sheng Pu Er einem zusätzlichen Arbeitsschritt unterzogen, welcher die Teeblätter schneller altern lässt. Der beim Sheng Pu Er ansonsten natürliche Alterungs- und Reifeprozess wird beim Shu Pu Er beschleunigt. Die gepressten Kuchen sind sehr dunkel und riechen intensiv nach fermentiertem Heu. Mich erinnert der Geruch sehr an die Stallungen meiner Großeltern aus meiner Kindheit. Der Geschmack ist jedoch einzigartig. Intensiv nach Erde, stark belebend und zentrierend. Ein Tee, den man über mehrere Aufgüsse genießen muss.
18,00 €
36,00 € / 100 g
Inklusive 7% MwSt.

In Nan Nuo Shan haben wir Mr. Wheng ausfindig gemacht. Ein Teebauer in der 3. Generation, welcher sich auf Pu Erh Tee spezialisiert hat. Er führt einen Familien Betrieb auf ca. 50mo Land (1mo = 666m²). Auf diesen Flächen baut er Gu Shu wie auch Tai Cha an.
Shu Pu Er wird im Gegensatz zum Sheng Pu Er einem zusätzlichen Arbeitsschritt unterzogen, welcher die Teeblätter schneller altern lässt. Der beim Sheng Pu Er ansonsten natürliche Alterungs- und Reifeprozess wird beim Shu Pu Er beschleunigt. Die gepressten Kuchen sind sehr dunkel und riechen intensiv nach fermentiertem Heu. Mich erinnert der Geruch sehr an die Stallungen meiner Großeltern aus meiner Kindheit.
Der Geschmack ist jedoch einzigartig. Intensiv nach Erde, stark belebend und zentrierend. Ein Tee, den man über mehrere Aufgüsse genießen muss. Wir empfehlen dringend ein Zubehörset für die gepressten Kuchen, sonst kommt man nur schwer in den Genuss dieses einzigartigen Tees.

Die Lagerung der hochwertigen Pu Erh Tees erfolgt bei uns in Tonkrügen. Ton hat den Vorteil, dass er den Sauerstoffaustausch ermöglicht, sodass der Pu Erh Tee auf natürliche Weise weiter oxidieren kann und seine Fermentation voranschreitet. Ein über Jahre gut gelagerter Pu Erh gewinnt an Wert und verfeinert sein Aroma, ähnlich einem guten Wein.

Zubereitung:

Ca. 6g Teeblätter aus dem Kuchen herausbrechen und in einen 250ml Gaiwan geben. ~ 95°C heißes Wasser verwenden und aufgießen. Durchschwenken und den 1. Aufguss abgießen. Kurz warten, den Tee „atmen“ und öffnen lassen. Der 2. Aufguss sollte 10 Sekunden ziehen und kann bereits getrunken werden. Die Ziehzeit sollte beim 3. Aufguss um 10 Sekunden, 4. um 20 Sekunden und 5. Um 30 Sekunden usw. erhöht werden. Bei 6g Tee sind zwischen 10-15 Aufgüssen möglich.
Für eine detailliertere und bebilderte Zubereitungsanleitung empfehlen wir einen Blick in unseren Teeblog.

Mehr Informationen
SKU cha_nannuo_shu
Gewicht 0.0500
Teekategorie Pu Erh Tee
Herkunft Nan Nuo Gebirge (Yunnan)
Erntezeitpunkt (Jahrgang) April 2005
Zutaten Lose fermentierte Teeblätter in Kuchenform gepresst.
Geruch Fermentiertes Heu. Intensiv natürlich nach Erde und Stallungen.
Empfohlene Wassertemperatur ~95°C
Tassenfarbe Schwarz
Geschmack Kräftiger Erdgeschmack. Sehr belebend und zentrierend.
Mögliche Aufgüsse 10-15 Aufgüsse á 250ml möglich.
Empfohlene Lagerung Lichtgeschützt kühl und trocken lagern. Gefäße die den Luftaustausch ermöglichen verwenden, damit der Tee nachreifen und die natürliche Fermentation voranschreiten kann.
Eigene Bewertung schreiben
Nur eingetragene Benutzer können Rezensionen schreiben. Bitte einloggen oder Konto erstellen
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren